Herzlich willkommen

Aktuelles
 
Willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Leutenbach.
Wir freuen uns, dass Sie auf diesem Wege sich über Ihre Kirchengemeinde informieren.

 

Wir freuen uns aber auch über jede persönliche Begegnung, sei es im Gottesdienst oder bei einem unserer Gemeindeaktivitäten.

 

Zur evangelischen Kirchengemeinde gehören zur Zeit knapp 2.000 evangelische Gemeindeglieder.

 

 

Einrichtungen und Angebote:

Gottesdienste. Taufe, Trauungen, Bestattungen. Kinder- und Jugendarbeit. Seniorenarbeit. Besuchsdienst. Frauenarbeit. Mutter- und Kind-Gruppen. Kindergarten. (Freundeskreis für Behinderte.) Chöre untergliedert in Kirchenchor und Posaunenchor. Aktuelles.

 

Die Kirchengemeinde wird vom Kirchengemeinderat (11 Mitglieder) und dem Gemeindepfarrer (Pfarrer Feucht, seit 1992 in Leutenbach) geleitet.

 

Wir möchten Ihnen "Wegbegleitung", praktische Lebenshilfe, Beratung in Lebens- und Glaubensfragen anbieten.
Infos, Adressen, Einrichtungen
Pfarramt: Pfarrer Eberhard Feucht, Rotenbühlstr. 28, Telefon 07195/3827 Fax: 07195 910325

Pfarrbüro Rotenbühlstr. 28 Telefon 07195/3827 Fax 07195/910325

Pfarramtssekretärin: Frau Glatzel
Bürozeiten: dienstags 9.00 - 12.00 Uhr und 16.00 – 17.30 Uhr
Pfarramtssekretärin: Frau Jerger-Geigle
freitags 9.00 - 12.00 Uhr
Pfarramt.Leutenbachdontospamme@gowaway.elkw.de

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Ein Geschenk an die Gesellschaft

    Die Zahl der Menschen, die sich in Chören und Posaunengruppen engagieren, ist enorm. Der Kirchenmusik in Württemberg scheint es ganz gut zu gehen. Das bestätigt auch der Landeskirchenmusikdirektor Matthias Hanke im Interview mit Jens Schmitt.

    mehr

  • Gemeinsam die Menschenwürde schützen

    Ulrich Enders, bisher Gemeindepfarrer in Michelbach an der Bilz, übernimmt das Pfarramt für Polizei- und Notfallseelsorge im Bereich Nord der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Enders folgt Kirchenrätin Eva-Maria Agster nach, die am 26. September nach 16 Jahren auf dieser Stelle in den Ruhestand verabschiedet wird.

    mehr

  • Verleih uns Frieden gnädiglich

    Neun Menschen sind in München bei einem Anschlag ums Leben gekommen, zahlreiche Personen wurden verletzt - unschuldige Opfer einer grausamen Tat. Wir trauern um die Toten, fühlen mit den Angehörigen und wünschen den Verletzten eine rasche und vollständige Genesung.

    mehr